Hautkrebsvorsorge

Posted: 26. Juli 2018

*Werbung, da Verlinkung*

Hautkrebsvorsorge

Ob Stadttouren, Badeausflüge ans Meer oder Streifzüge durch Wüstenlandschaften. Auf unseren Reisen sind wir am liebsten draußen in der Natur. So lassen wir den Alltag hinter uns. Vor allem für die Kinder ist es wichtig, dass sie in den Ferien abschalten können, andere Kulturen kennenlernen und neue Landschaften entdecken.

Dadurch, dass wir uns so oft im Freien aufhalten, sind wir bei unseren Reisen aber auch immer übermäßiger UV-Strahlung ausgesetzt. Damit der Urlaub keine bösen Folgen nach sich zieht, spielt die Vorbeugung gegen Hautkrebs für uns deshalb eine große Rolle.

Ein Übermaß an Sonnenstrahlung kann zur Schädigung der Haut führen und für eine Krebsentwicklung verantwortlich sein. Bei intensiver und langer Sonneneinstrahlung mit anschließendem Sonnenbrand ist die Haut überlastet und die DNA kann nicht fehlerfrei repariert werden. Die beschädigten Zellen können sich zu Krebszellen entwickeln.

Daher haben wir für euch 5 Tipps zum Schutz vor Hautkrebs zusammengestellt:

– die Haut durch Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor schützen ( wir benutzen immer 50+ und sehen trotzdem nicht aus wie die Adams Family)

– die Haut langsam an die Sonne gewöhnen

– die Mittagssonne meiden, denn auch im Schatten wird man braun

UV-Kleidung kaufen: Gerade bei Kindern, die den ganzen Tag am Strand buddeln und die Wellen bezwingen wollen, ist UV-Kleidung sehr wichtig

– alle 2 Jahre zum Hautkrebsscreening (kleiner Tipp: Im Gegensatz zu vielen anderen Krankenkassen übernimmt die Knappschaft (https://www.knappschaft.de/DE/LeistungenGesundheit/Vorsorge/Hautkrebsvorsorge/NodeHautkrebsvorsorge.html) das Screening nicht erst ab 35, sondern auch im Kindesalter. Somit können wir hier bis zu 80€ bei 2 Kindern für die Urlaubskasse einsparen)

Mit diesen Maßnahmen lässt sich das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken, einschränken.

Schönen Urlaub

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree