Reisevorbereitung

Posted: 4. Juni 2019

Reisevorbereitung

Hiermit wollte ich euch eine kleine Übersicht verschaffen, wie ich mit unseren Reisevorbereitungen beginne:

Grundsätzlich fange ich an, ca.12 Monate vorher zu überlegen, welches Hauptreiseziel ansteht.

Da es mich eher nach Asien zieht, Marco allerdings eher nach USA/Lateinamerika, wechseln wir uns ab, damit auch jeder auf seine Kosten kommt.

Jedoch verbindet uns eine große Liebe und zwar zur arabischen Welt, Faszination aus 1001 Nacht.

siehe : https://globusfootsteps.de/inspiration/

Sobald wir uns für ein Reiseziel entschieden haben, prüfe ich grundsätzlich erstmal die Seite des auswärtigen Amtes: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/Uebersicht_Navi.html, sowie die dazugehörigen Impfempfehlungen: https://www.crm.de/.

Diesbezüglich fragt bei eurer Krankenkasse nach, wie die Bezuschussung der Reiseschutzimpfung geregelt ist. Viele Krankenkassen beteiligen sich mit bis zu 100%.

Bevor wir jedoch nach Flügen und Unterkünften gucken, planen wir immer erst die Tage durch…

was wollen wir sehen? (Reiseführer/Blogs/Tripadvisor)

was möchten die Kinder unternehmen? (Wasserparks/spezielleAusflüge)

wo beginnt unsere Reise und wo hört sie auf? (Start/Ende)

…danach geht es auf Flugsuche

Für die Flugsuche checke ich immer https://flug.idealo.de/, da die Seite für mich die besten Angebote anzeigt, egal ob ich Gabelflüge oder Inlandsflüge buche. Vergleichen ist Goldwert!!!

Die besten Angebote innerhalb der Ferien für Nordrhein-Westfalen bekommt man allerdings meistens nur ab Amsterdam, Luxemburg, Brüssel oder Frankfurt, was uns jedoch nichts ausmacht. Düsseldorf wäre natürlich perfekt für uns, aber nach eigener Erfahrung, ist dies immer einfach zu teuer.

Meistens handelt es sich hierbei um Flüge mit Zwischenlandung. Natürlich weiss ich, dass keiner gerne 1-2 umsteigt, doch das Ersparnis kann anders eingesetzt werden.

Hotels/Unterkünfte buche ich bei: https://www.airbnb.de/ und https://www.booking.com

Da zum größten Teil die Hotels bei http://booking.com kostenlos stornierbar sind, lässt sich die Reiseroute durchaus flexibel gestalten. Bei airbnb gestaltet es sich etwas schwieriger, aber es gibt einige Unterkünfte, die eine moderate Stornierung anbieten.

Jedoch ist bei den Kids ein Pool ein Muss…

Unsere Reiserouten haben immer mehrere Stationen, da ist ein Mietwagen unumgänglich. Diesen buchen wir bei https://www.check24.de/mietwagen oder direkt bei https://www.sunnycars.de. Damit haben wir bis jetzt immer gute Erfahrungen gemacht.

Falls ihr Fragen oder Anregungen habt, meldet euch bei mir, ich helfe euch gerne weiter.

 

 

 

 

 

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

I agree